Nordmeister mit Glück im Halbfinale

Nordmeister mit Glück im Halbfinale

06.02.2010 Nach den bisherigen Erfolgen Moncler Jacken der Mannschaften aus der Südgruppe ist es im letzten Viertelfinale den beiden Nordersten mit Luftgewehr und Luftpistole gelungen, das Halbfinale der Endrunde um Canada Goose Jacke die Meisterspiegel des Deutschen Schützenbundes zu erreichen. Mit einer gehörigen Portion Glück gewannen Hubertus Elsen mit 4:1 gegen den SV Affalterbach mit dem Luftgewehr und mit der Luftpistole gestaltete sich die Partie zwischen der SSGI Bremen Bassum und der SGI Ludwigsburg beim 3:2 noch enger.

Ohne ausl Sch und ohne Karin Schade schlug sich der SV Affalterbach gegen den Favoriten aus dem Vorort von Paderborn tapfer. Beate Gau (Foto links) zeigte an der Spitzenposition mit optimalen 100 Ringen gegen Dick Boschman (Foto rechts) einen hervorragenden Start, beendete die zweite Serie mit 99 Ringen und sah schon wie die sichere Siegerin aus, bevor der erfahrene Bundesligasch aus den Niederlanden eine Aufholjagd startete, im dritten und letzten Durchgang mit 99 und 100 Ringen konterte und noch an der Nationalmannschaftssch des DSB beim 395:393 vorbeiziehen konnte.

Auch Tobias B an Position zwei bei Affalterbach zeigte Parajumpers Giuly einen guten Wettkampf und forderte von seinem Gegner Dirk Leiwen eine herausragende Leistung, die der Elsener Sch beim 397:395 Sieg allerdings auch erbrachte.

Die einzig klare Partie ging an die herausragend schie Nadine Sch die ihrem Kontrahenten Frank K beim 397:387 keine Chance lie und den Punkt sicher f Elsen einfuhr. Auch Daniel Butterweck siegte mit 386:384 gegen Christian Bauer, doch musste sich der Westfale am Ende noch gewaltig strecken, um seinen Gegner, der bereits den Wettkampf abgeschlossen hatte, noch zu

Damian Kontny hatte heute, zumindest im Viertelfinale, nicht den besten Tag. Der sonst best Sch er mit einer 94 und in der dritten Serie standen f ihn sogar nur 92 Ringe auf der Anzeigetafel. Mehrere Male verlie er w des Wettkampfes den Stand, um sich bei seinen Betreuern rat Billig Canada Goose Sale zu holen, doch am Ende verlor er seine Partie mit 382:385 gegen Stephanie Bauer, die damit den Ehrenpunkt f Affalterbach holte. Elsen trifft in der Vorschlussrunde auf Germania Prittlbach.

Nach erst f Minuten gab Michail Nestrujew (Foto rechts) Nummer eins bei Bremen Bassum seinen ersten Wettkampfschuss mit der Luftpistole ab. Der Russe, sonst regelm Sieger in seinen Wettk kam nicht in die Partie, er mit 89 Ringen Parajumpers Giuly Verkauf Canada Goose Herren und hatte nach 40 Sch gegen Brian Beaman (Foto BilligMoncler Weste links) auf der Seite der SGI Ludwigsburg mit 371:374 verloren.

Auch G Hettig an Position drei bei den Norddeutschen verlor klar gegen seinen Widerpart Moncler Sale Verkauf Andreas Schneider, der nach 30 Minuten schon seinen Wettkampf abgeschlossen hatte, mit 366:382. So waren es diesmal Artur Gevorgjan (380:378 gegen Florian Brunner), Sascha Sandmann (374:370 gegen Frederic Dzierzon) und Antje Noeske (371:367 gegen Julia Hochmuth), die f Bremen Bassum den doch gl Sieg markierten. Im Halbfinale treffen die Sch aus Bremen Bassum auf den dreimaligen Meister SGI Waldenburg und m sich erheblich steigern, um das Finale zu erreichen.

Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.