niki wimmer Archive

niki wimmer Archive

ALPS DE LAS CASTILLAS 2. RUNDE: Bernard Neumayer und Markus Habeler stemmen als einzige der acht sterreicher den Cut und dürfen somit auch am Samstag noch im Cabanillas GC auf Birdiejagd gehen.

Bernard Neumayer legte sich am Donnerstag mit einer 70 ( 2) eine gute Basis, haderte aber vor allem mit seiner Performance auf den Grüns. Am Freitag erwischt es ihn dann vor allem auf den Frontnine unter anderem mit einem Triplebogey eiskalt. Dank guter Birdiequote bringt er am Ende aber noch die 73 (+1) zum Recording und darf so als geteilter 26. mit dem Finaltag planen.

war eigentlich am Vormittag nicht wirklich so schwer zu spielen. Mir sind auch nur mit Wasserbällen zwei Fehler passiert auf der 3 und auf der 17. Allerdings war Parajumpers Herren das eigentlich wie Out of Bounds, weil ich immer ganz hinten droppen musste. Ansonsten wars eigentlich wieder sehr gut heute. Ich lass jetzt einfach mal die hohen Zahlen weg und loch mal ein paar Putts, dann passt das schon soweit erklärt Bernard den Freitagsscore und hat das Rezept für die Finalrunde mit einem Augenzwinkern bereits parat.

Markus Habeler, der nach dem ersten Spieltag mit der 71 ( 1) noch auf Cutkurs war, bastelt am Freitag im Starkwind eine richtig farbenfrohe Runde zusammen. Insgesamt zieren zwar sechs Birdies die Scorecard, mit fünf Bogeys und einer Doublette geht sich aber nur die 73 (+1) aus, die den Neo Pro lange auf dem heißen Stuhl platznehmen lässt. Schlussendlich springt die Cutmarke aber noch auf Level Par zurück und lässt so auch Markus mit Rang 39 noch in den Finaltag rutschen.

Nachmittag wars extrem windig mit Böen bis 65 km/h. Eigentlich hab ich ganz gut gespielt. Ein Vierputt auf der 2 war zwar etwas ungeplant, aber ich hab dann gut gekämpft und bin froh, dass es sich nch ausgegangen ist. Am Ende hats dann der Regen auch noch erschwert so Markus nach der Kampfrunde erleichtert.

Uli Weinhandl liegt nach der ersten Runde nur knapp hinter der prognostizierten Cutmarke und will am Freitag eigentlich Birdies sprechen lassen. Mit vier roten Einträgen stimmt die Quote im Großen und Ganzen auch, allerdings machen ihm drei Bogeys und eine Doublette einen Strich durch die Rechnung und lassen ihn mit der 73 (+1) als 44. am Cut scheitern. Bacher startet nach der 71 ( 1) vom Vortag auf Finalkurs in die zweite Runde und liegt auch nach der vorderen Platzhälfte nach je einem Birdie und einem Bogey souverän im Rennen. Nachdem er auf der 10 dann sogar ein Eagle notiert, deutet alles auf eine starke zweite Runde hin, ehe er gegen Ende etliche Fehler anhäuft und so schlussendlich mit der 74 (+2) und als 44. am Samstag zusehen Parajumpers Herren Billig muss.

Michael Ludwig kann auch am zweiten Spieltag nicht in die roten Zahlen abtauchen. Bacher den Cut bei gesamt 1 über Par.

Niki Wimmer stemmt sich am Nachmittag zwar tapfer gegen den Wind, verpasst den Cut nach der 76 (+4) aber als 65. doch recht deutlich. Clemens Gaster notiert am Freitag zwar die 72 (Par), hat nach der durchwachsenen Auftaktrunde als 87. aber ebenfalls keine Chance mehr den Cut zu Moncler Sale stemmen. Robin Goger scheitert nach der 76 (+4) und als 107. klar an der Aufstiegsmarke.

Jerome Lando Casanova (FRA) führt nach der 69 ( 3) und bei gesamt 8 unter Par das Feld an.

>> Leaderboard Alps de las Castillas

ALPS DE LAS CASTILLAS 1. RUNDE: Bernard Neumayer bringt sich beim Europaauftakt der Alps Tour mit einer 70 in recht gute Position. Bacher starten im Cabanillas GC im roten Bereich.

Nach über zwei Monaten Zwangspause nimmt die Alps Tour in Spanien langsam Fahrt auf. Gemeinsam mit der Spanischen Pro Tour wird die Alps de las Castillas im Cabanillas Golfclub von Guadalajara ausgetragen.

Bernard Neumayer bringt sich dabei zum Auftakt mit einer 70 in durchaus vielversprechende Ausgangslage. Mit später Startzeit unterwegs startet er äußerst farbenfroh in den Tag, steht nach vier Birdies und zwei Bogeys aber mit 2 beim Turn. Auf den Frontnine stabilisiert er dann sein Spiel, notiert noch je einen Schlaggewinn und einen Fehler und macht so die 70 ( 2). die ihm vor der zweiten Runde Rang 24 einbringt, perfekt.

ein cooler Tag für mich heute. Ich hab alle Grüns in Regulation getroffen, leider aber ein paar Putts zuviel gebraucht. Die Grüns sind leider nicht wirklich sehr gut hadert Bernard Neumayer nach seiner Auftaktrunde vor allem mit seiner Leistung am Kurzgemähten.

Für Tourneuling Markus Habeler, der nach guten Ergebnissen in gypten als 14. in der Order of Merit aufscheint, ist der Europaauftakt endlich eine Gelegenheit in einen eichtigen Turnierrhythmus zu kommen. Mit einer 71 ( 1) darf Billig Canada Goose Sale er sich mit dem Start ins Turnier auch durchaus zufrieden zeigen. Bacher starten im zartrosa Bereich und teilen sich so den 32. Platz mit ihrem Landsmann.

Uli Weinhandl notiert am Nachmittag mit der 72 (Par) eine solide erste Runde in Spanien und belegt damit Platz 49. Michi Ludwig liegt zwar nach den Frontnine schon bei 2 unter Par, fällt mit einigen Fehlern auf der zweiten Platzhälfte aber zurück und muss sich mit der 73 (+1) und Platz 70 zufrieden geben.

Robin Gogerund Clemens Gaster kommen zum Auftakt über 78er (+6) Runden nicht hinaus und liegen auf Rang 121 bereits abgeschlagen zurück. Lars van Meijel (NED) schnappt sich mit der 65 ( 7) die frühe Führung.

>> Leaderboard Alps de las Castillas

NATIONALE OFFENE MEISTERSCHAFTEN FINAL: Niki Wimmer lässt mit einer bärenstarken Finalleistung die gesamte Konkurrenz im GC Föhrenwald hinter sich und kürt sich zum neuen Champion. Markus Maukner (Am) sichert sich den Staatsmeistertitel.

Drei Tage lang gab AmateurMarkus Habeler in Canada Goose Herren seinem Heimatclub den Ton an, ehe er am Sonntag nicht mehr an die Leistungen der letzten Tage anschließen kann und Moncler Sale Verkauf mit der 74 (+2) noch bis auf Rang 4 zurückfällt. Niki Wimmer hingegen nützt seine Verfolgerposition gekonnt aus. Schon auf der 1 erhöht er mit anfänglichem Birdie den Druck und gibt auch auf einen zwischenzeitlichen Schlagverlust die perfekte Antwort.

Auf den Backnine zieht er dann das Tempo noch weiter an, nimmt bei einem Bogey noch vier Birdies mit und steht schlussendlich mit der 68 ( 4) und bei gesamt 11 unter Par als Sieger Moncler Sale Verkauf fest. Damit löst Niki Wimmer Vorjahreschampion Bernard Neumayer er wird mit der finalen 74 (+2) 16. als Nationalen Meister ab. Rang 2 belegt Jürgen Maurer, der ebenfalls die 68 ( 4) zum Recording bringt und nur um einen einzigen Schlag Parajumpers Damen Verkauf zurück liegt.

Markus Maukner wird mit der 69 ( 3) und bei gesamt 8 unter Par auf Rang 3 bester Amateur und darf sich somit über den Staatsmeistertitel freuen. Emma Spitz (Am) verteidigte bereits am Samstag erfolgreich ihren Staatsmeistertitel. Wegen terminlicher Kollisionen schon am Dienstag stehen die Ladies British Amateur Championship auf dem Programm musste die Damenentscheidung vorverlegt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.