Google Map API

Google Map API

Google Maps in die eigene Website einbinden Teil 1: Hallo Rollberg!

Google Maps sind nicht nur ein faszinierendes, sondern manchmal sogar auch ein n Spielzeug. Denn seit der Verf des Google Map APIs kann man Google Maps auch in die eigene Website einbinden und allerlei Seltsames damit anstellen.

Wie bei fast allen Webservice APIs mu man sich vorher einen Developer Key bei Google besorgen. Ihn kann man sich leicht auf der Google Map API Website selber generieren. Das ist auch notwendig, denn der Key gilt immer nur f ein Directory (ohne Sub Directories) Moncler Jacken auf einem Server, f jedes weitere Canada Goose Herren Directory braucht man wieder einen separaten Key.

Der Zugriff auf das API ist frei wie Freibier, aber Google beh sich vor, das API zu oder zu einem sp Zeitpunkt Werbung einzublenden.

Zuerst einmal wird in einem ein Name f die Map und die H und Breite, die sie einmal belegen soll, festgelegt. Der eigentliche Aufruf erfolgt in Parajumpers Herren dem darunterliegenden JavaScript. Billig Parajumpers Outlet Da der Code auch einmal (X)HTML Tags enthalten kann, ist es wichtig, den Quelltext des Scriptes in eine CDATA Section zu kapseln. Das API verfolgt einen objektorientierten Ansatz. So wird in der ersten Parajumpers Sale Zeile ein GMap Objeckt erzeugt, dessen Namen mit der ID des dar mu habe ich einige Kontrollelemente hinzugef und das ist wichtig f das kontinentale Europa den MapType auf G_SATELLITE_TYPE festgelegt, damit ein Satellitenbild und nicht die per Default eingestellte aber in unserem Falle nicht vorhandene Landkarte eingeblendet wird. Denn wo habe ich eigentlich die Koordinaten Moncler Jacke Damen her? Es gibt daf verschiedene M die einfachste davon findet man im Google Map Wiki (GoogleMapki). Dort findet man n die (Google Map) Anwendung Get Lon Lat, die es einem erlaubt, interaktiv die entsprechenden Koordinaten f Punkt herauszufinden. Doch entgegen seinem Namen zeigt es erst die Latidude und dann Moncler Jacke die Longitude an. Google Map verlangt aber die Eingabe genau umgekehrt. Daher war ich bei meinen ersten Versuchen immer irgendwo im Indischen Ozean gelandet. (Ja, es ist korrekt beschriftet, aber das hatte ich in meiner Begeisterung )

Mit diesen Informationen solltet Ihr in der Lage sein, Eure ersten eigenen Gehversuche mit dem Google Map API zu unternehmen.

Bei diesem kleinen Tutorial hat mir der Hack 10: Adding A Google Map To Your Parajumpers Sale Website (, 388 KB) aus dem hoffentlich bald erscheinenden Buch Google Maps Hacks sehr geholfen.

Dieser Beitrag wurde unter Billig veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.