Das Grabmal des Sargeras

Das Grabmal des Sargeras

Da WoW Patch 7.2 Das Grabmal des Sargeras ein echt großer Contentpatch für WoW: Legion ist, beinhaltet dieser auch komplett neue Inhalte. Parajumpers Sale Billig Unter anderem könnt ihr euch über einen neuen Fünfspielerdungeon freuen. Des Weiteren müssen Laufmuffel nicht länger die Verheerten Inseln vom Boden aus erkunden, denn in Patch 7.2 könnt ihr die Fluglizenz erhalten und euch in die Lüfte schwingen.

Passend zur Thematik Sargeras fällt auch die Brennende Legion wieder über Azeroth herein. An der Verheerten Küste geht die Kampagne daher weiter, die euch letztendlich in das Grabmal führt. Alle Gebiete der Verheerten Inseln werden indes von der Legion heimgesucht und Invasionen finden statt, die es zurückzuschlagen gilt.

Am Anfang der Abenteuer auf den Verheerten Inseln musstet ihr die Pre Quests für Legion erledigen und ihr wurdet im Zuge dieser an die Küste der Inseln geschickt. Dort kam es zum ersten großen Showdown der Erweiterung und erst danach ging es in Dalaran weiter. Ihr solltet euch im Anschluss verstärken, eure Artefakte finden und euch weiterentwickeln.

Kehrt an die Verheerte Küste zurück

Nach dem Release des Patches werdet ihr in Dalaran eine Quest erhalten, welche euch zu Khadgar schickt. Dieser erzählt euch, dass an der Verheerten Küste unnatürliche Aktivitäten der Brennenden Legion beobachtet wurden. Ihr sollt nun zur Küste reisen und diese näher untersuchen und natürlich die bösen Schergen zurückschlagen. Dies tut ihr dann im Anschluss auch und baut während der Questreihe, die euch an die Küste zurückschickt, die Basis der Legionsrichter wieder auf.

Die Verheerte Küste ist das neue Open World Gebiet in WoW: Legion und ihr werdet zahlreiche neu Welquests, Elite Gegner und gar Weltbosse dort vorfinden. Dort wo zu Beginn die beiden Fraktionen im Alleingang versagten, sollen nun die Klassenorden siegreich sein. Deswegen soll eure Klassenordenskampagne auch an der Verheerten Küste weitergeführt werden. Jede Klasse darf sich auf ein neues Mount freuen, wie beispielsweise die Priester auf eine Eule, die Jäger auf eine Kreuzung zwischen Fledermaus und Wolf oder die Schamanen auf ein Elementar. Alle Mounts werden auch fliegen können, selbst wenn sie im ersten Moment nicht so ausschauen, als ob sie es könnten.

Hier gelangt ihr Parajumpers Sale Billig zu unserer bersicht zu den klassenspezifischen epischen Reittierein in Patch 7.2.

Durch den Bonuserfolg Aufsteigende Macht erhaltet ihr außerdem Zugriff auf verschiedene Farbvarianten eurer Klassenmounts, neue Spielzeuge oder gar Haustiere. Die Belohnungen für den Erfolg hängen ganz von Parajumpers Long Bear eurer Klasse ab.

Eine Basis aufbauen

An der Küste sollte ihr beim Bau einer Basis helfen, um euren Verbündeten der neuen Fraktion Die Legionsrichter dabei zu helfen, die Brennende Legion zurückzuschlagen. Es handelt sich hierbei um den Neuaufbau von alten Nachtelfruinen, die sich perfekt für eine Basis eignen. Hier könnt ihr euch entscheiden, welche Gebäude ihr aufbaut und je nachdem, welchen Weg ihr wählt, stehen euch im Anschluss neue Weltquests zur Verfügung. Ihr habt die Wahl zwischen dem Magierturm, der Kommandozentrale und dem Netherdisruptor. Von dort aus geht es durch die Verteidigungslinien der Feinde, bis ihr vor ihrer Festung steht.

Erneute Angriffe der Legion

Wer den bergang von Warlords of Draenor zu Legion gespielt hat, wird sich Parajumpers Giuly Billig an das Pre Event zur Erweiterung erinnern. Auf ganz Azeroth fiel die Brennende Legion ein und ihr musstet die Ländereien verteidigen. So ähnlich wird es Moncler Jacken auch mit Patch 7.2 aussehen, denn die finsteren Dämonen unter Gul Befehl greifen immer wieder und immer häufiger die Gebiete auf den Verheerten Inseln an.

Einer der Dämonen, die ihr besiegen müsst

Während der Invasionen werden Weltquests in dem entsprechenden Gebiet deaktiviert und dafür könnt ihr auf der Karte Invasionspunkte entdecken, die ihr ausschalten müsst. Es ist jedoch so, dass die Weltquests nicht komplett verschwinden, denn anstatt der eigentlichen Aufgaben, die ihr erledigen Canada Goose Herren sollt, werden jene durch Invasions Aufgaben ersetzt. Die Belohnungen wie Artefaktmacht, Ordensressourcen, Gold oder Ausrüstungsgegenstände bleiben dieselben wie zuvor.

Habt ihr sechs der Invasions Weltquests erledigt, werdet ihr in dem jeweiligen Gebiet an einen bestimmten Platz geschickt, um dort spezielle, mächtigere Dämonen zu töten. Letztendlich schaltet ihr dadurch eine der Verbindungen der Legion aus.

Die Angriffe gipfeln im Anschluss darin, dass Moncler Jacke Damen Billig ihr in einem neuen Szenario für drei Spieler auf den Luftschiffen der Brennenden Legion Moncler Sale Billig unterwegs seid, um dort ebenfalls gründlich aufzuräumen. Diese Invasionen zählen übrigens auch zum neuen Pfadfinder Erfolg auf den Verheerten Inseln.

Erhaltet die Fluglizenz für die Verheerten Inseln

Wo wir gerade vom Pfadfinder Erfolg sprachen: dieser wird mit Patch 7.2 endlich abgeschlossen und nach seinem Erhalt werdet ihr euch auf den Verheerten Inseln endlich wieder in luftige Höhen schwingen können. Grundsätzlich besteht der Teil des Erfolges aus dem Abschluss der neuen Kampagne rund um die Fraktion Fall der Legion. Ihr müsst die Verheerte Küste entdecken, bestimmte Aufgaben erfüllen und Kapitel in den Geschichtssträngen abschließen.

Zuvor müsst ihr den Erfolg Pfadfinder der Verheerten Inseln, Teil Eins abschließen, welcher von euch erwartet, dass ihr die Gebiete Legions erkundet, Weltquests und normale Quests auf den Verheerten Inseln erledigt, Ruf farmt und eure Klassenkampagne spielt.

Neues Dungeon: Kathedrale der Ewigen Nacht

Ein neues Dungeon wurde schon lange nicht mehr mit einem neuen Patch ins Spiel gebracht, jedoch bot sich dieses mit Patch 7.2 an, wenn man sich die Geschichte der Kathedrale einmal anschaut. So führt euch nämlich der Raid in die Tiefen des Grabmals des Sargeras und die Kathedrale führt euch in die obersten Etagen des Turms. Jene sollen sich an Overwatch oder auch Hearthstone orientieren und Abwechslung ins Spiel bringen. Alle zwei Wochen soll es ein Event geben, welches neue Variationen für PvP sowie neue Regeln ins Spiel bringt. Die Entwickler sprachen hier Experimente an, welche sie starten wollen und das große Ziel soll der Spaß sein.

Dieser Beitrag wurde unter Billig veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.