AMD Athlon 64 X2 Sockel AM2

AMD Athlon 64 X2 Sockel AM2

AMDs Dual Core CPU für Sockel AM2Die Athlon Moncler Jacke Billig 64 X2 CPU ist die erste Dual Core Serie aus dem Hause AMD, welche für den Desktop Bereich konzipiert wurde. Bereits im Jahr 2005 erschienen die ersten Parajumpers Damen Modelle basierend auf dem Manchester und später dem Toledo Kern, welche in Sockel 939 Mainboards eingesetzt wurden. Der 64 Bit Support und die zwei physikalischen Prozessorkerne in einer CPU waren die Kaufargumente für den Athlon 64 X2.

AMD Athlon 64 X2 Dual Core (Sockel AM2)

Mittlerweile kommt das Jahr 2007 an sein Ende und die Athlon 64 X2 Prozessoren wurden kontinuierlich überarbeitet und verbessert, so dass ein zweiter Artikel über den Athlon 64 X2 Dual Core Prozessor sinnvoll ist. Quartal des Jahres 2006 bei den Athlon 64 X2 Prozessoren der neue Windsor Kern eingeführt. Dieser in der 0,09m Fertigung hergestellte Kern ist sowohl mit 512 als auch 1024 KB L2 Cache erhältlich. Jeder Prozessorkern kann auf seinen eigenen L2 Cache zurückgreifen, so dass bei der 512 KB Variante insgesamt 1 MB und bei der 1024 KB Variante 2 MB L2 Cache verbaut werden. Auch beim Athlon 64 X2 im Sockel AM2 handelt es sich um ein Mitglied der K8 Architektur.

AMD Athlon 64 X2 Dual Core (Sockel AM2)

Entwicklung der Cores (Windsor, Brisbane)

Der Energieverbrauch von PC Komponenten und vor allem von Prozessoren spielt heutzutage eine immer wichtigere Rolle. Intel musste diese schmerzliche Erfahrung bei den stromfressenden Pentium D Prozessoren machen, welche aufgrund der hohen Verlustleistung vom Käufer abgelehnt wurden.

Die ersten Athlon 64 X2 Prozessoren basierend auf dem Windsor Kern haben eine Verlustleistung von 89 Watt. Dies ist nicht Billig Moncler Jacken gerade wenig und daher hat AMD Verbesserungen bei der Produktion vorgenommen, um den Energieverbrauch zu senken. Nach und nach erschienen Athlon 64 X2 Modelle mit einer Verlustleistung von 65 oder sogar nur 35 Watt.

AMD Athlon 64 X2 6000+ für Sockel AM2

Um diese Modelle explizit zu kennzeichnen, hat AMD die Begriffe „Energy Efficient“ und „Small Form Factor“ ins Leben berufen. Billig Moncler Jacken Folgende Tabelle erklärt diese Begriffe:

OPN Nr. Energie Verbrauch (max.) Energie Klasse ADD. 35 Watt EE SFF ADO. 65 Watt EE ADA. 89 Watt Stand. ADX. 125 Watt Stand. EE = Energy Efficient

SFF = Small Form Factor Brisbane Kern

Mit dem Brisbane Kern hat AMD den Wechsel von der Parajumpers Damen 0,09m Moncler Weste Verkauf auf die 65nm (0,065m) Fertigung vollzogen. Das so genannte „Shrinking“ auf eine feinere Struktur bringt in der Regel die positiven Effekte mit sich, dass bei gleicher Taktrate die Verlustleistung sinkt und die Kernspannung heruntergesetzt werden kann.

Mit Einführung des Windsor Kerns laufen die Athlon 64 X2

auf dem Sockel AM2

Ein gutes Beispiel dafür ist der Athlon 64 X2 5000+. Basierend auf dem Windsor Kern Canada Goose Herren verbraucht dieser Prozessor 89 Watt. Das bedeutet, dass die CPU nicht den Umweg über den Chipsatz geht, sondern direkt mit dem Arbeitsspeicher Daten austauscht. Der lästige Flaschenhals „FSB“ fällt hier weg und daher machen sich hohen Taktraten und Datendurchsatzraten des Arbeitsspeicher spürbar bemerkbar.

Der integrierte Speichercontroller beim Athlon 64 X2 mit den älteren Manchester und Toledo Cores unterstützte lediglich DDR1 Arbeitsspeicher. Somit konnte der Athlon 64 X2 maximal mit DDR PC3200 (400 MHz) betrieben werden. Die neuen Athlon 64 X2 Prozessoren basierend auf dem Windsor und Brisbane Kern unterstützen nun auch DDR2 Arbeitsspeicher, was die Leistungsfähigkeit in speicherlastigen Anwendungen steigert.

Aus Athlon 64 X2 wird Athlon X2 Die 64 verschwindet

Im Juni 2007 hat sich AMD ein neues Prinzip bei der Namensvergabe ausgedacht. Begonnen hat alles mit den Modellen Athlon X2 BE 2300 und Athlon X2 BE 2350, welche nichts anderes als herkömmliche Athlon 64 X2 Prozessoren sind. Das erste auffällige Augenmerk ist die fehlende 64 in der Produktbezeichnung. 64 Bit Unterstützung hat sich mittlerweile als Standard etabliert und somit scheint es aus Sicht des Marketings nicht mehr sinnvoll zu sein, dieses explizit im Produktnamen hervorzuheben.

Des Weiteren hat sich AMD als Ziel gesetzt, die Produktnamen so zu wählen, dass auf dem ersten Blick deutlich wird, um welches Modell es sich Canada Goose Herren handelt, wie hoch der Stromverbrauch und die Leistungsfähigkeit ist. Hier eine Auflistung, wie sich der Produktname zusammensetzt:

1. BuchstabeGPremium Klasse (X2, X4)BMittel Klasse (X2)LLow End Klasse (Single Core)2. BuchstabePVerbrauch > 65 WattSVerbrauch = 65 WattEVerbrauch 1. Ziffer1Sempron2Athlon X26Phenom X27Phenom X4Die übrigen drei Zahlen benennen das konkrete Modell und dienen der Differenzierung von schnelleren und schwächeren Prozessoren.

Dieser Beitrag wurde unter Billig veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.